Mittwoch, 08. Dezember 2010

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Nach intensiven Therapien kann ich euch über eine deutliche Verbesserung meines Zustandes informieren.

Ich war heute einmal am Hochkar frei Schifahren, was ganz gut funktioniert hat.

Der nächste Schritt wird morgen als Vorläufer bei der Europacup Abfahrt auf der Reiteralm sein. Und am Freitag werde ich gemeinsam mit meinen Abfahrerkollegen auf der Planai trainieren. Hoffentlich spielt auch das Wetter mit, denn einige Fahrten würde ich schon ganz gerne machen.

Wenn alles nach Plan verläuft werde ich nächste Woche sicher nach Gröden anreisen. Wie dort aber die Situation sein wird, ob ich Quali fahren muss, oder was auch immer, werden wir dann vorort sehen.

Ich melde mich nach den Trainingseinheiten im Ennstal wieder bei euch.

Liebe Grüße

andl